Grundsätze

Datenschutz und Datensicherheit für unsere Vertragspartner sowie für die Verbraucher haben für unser Unternehmen seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen. Dieses Persönlichkeitsrecht zu respektieren ist für uns selbstverständlich. Beim Besuch unserer Webseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig oder für die Abwicklung notwendig ist oder Sie eingewilligt haben. Wir speichern Ihre personenbezogenen Nutzerdaten (wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Anschrift, Telefonnummer etc.) lediglich zur Durchführung der jeweiligen angebotenen Dienstleistung. Das ist z.B. der Fall, wenn Sie uns eine E-Mail senden oder auf elektronischem Wege eine SCHUFA-Auskunft für Verbraucher bestellen. Diese Daten werden von uns an die zuständige Einheit innerhalb des Unternehmens weitergeleitet. Wir verwenden keine Cookies, sondern zählen lediglich die Aufrufe der Seiten und die jeweilige Verweildauer auf einer Seite. Diese statistischen Angaben werden von uns anonymisiert gespeichert und analysiert, um unser Angebot zu verbessern und die Akzeptanz einzelner Webseiten zu überprüfen.

Welche Daten werden gespeichert?

Bei der Nutzung einiger Webseiten, z.B. bei der Bestellung einer SCHUFA-Auskunft für Verbraucher oder der Anforderung von Informationsmaterialien, werden Sie aufgefordert, uns bestimmte persönliche Daten (wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) durch Eingabe in diese Webseiten zu übermitteln. Diese Informationen werden von uns benötigt, um Ihnen die erbetene Auskunft zur Verfügung zu stellen oder Ihnen das angeforderte Informationsmaterial zuzusenden. Ohne diese Angaben können wir Ihrer Bestellung leider nicht entsprechen. Diese Informationen werden ggf. weiter dazu genutzt, Ihre bei uns gespeicherten Personenstammdaten zu aktualisieren (z.B. Aufnahme eines zweiten Vornamens, des Geburtsortes etc.). Wenn Sie uns diese Daten nicht auf elektronischem Wege überlassen möchten, steht es Ihnen frei, Ihre SCHUFA-Auskunft für Verbraucher auf dem Postwege zu beantragen. Wenn Sie aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, so erfolgt die Datenübertragung verschlüsselt über das Internet unter Verwendung von HTTPS und ist somit gegen unbefugte Kenntnisnahme durch Dritte geschützt.

Wie werden diese Daten genutzt?

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist, aber auch um mit Ihnen den gewünschten Kontakt aufzunehmen oder Ihnen angeforderte Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir diese Daten ggf. zur Erbringung der SCHUFA-Dienstleistungen gegenüber unseren Vertragspartnern, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Aktualisierung des SCHUFA-Datenbestandes genutzt haben (s.o. z.B. Aufnahme des zweiten Vornamens oder des Geburtsdatums).

Wem werden diese Daten zur Verfügung gestellt?

Alle Informationen, die Sie uns durch Eingabe auf diesen Webseiten zur Verfügung stellen, werden auf einem Server gespeichert, der sich in einem Land in der Europäischen Union ("EU") befindet und an die zuständigen Stellen innerhalb des Unternehmens zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche weitergeleitet. Sofern Ihre personenbezogenen Daten zur Aktualisierung des SCHUFA-Datenbestandes genutzt werden (s.o.), werden diese Daten im Rahmen der SCHUFA-Dienstleistungen auch den Vertragspartnern zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen zum SCHUFA-Verfahren selbst können Sie unserer allgemeinen Darstellung auf dieser Website entnehmen.

Auskunft über gespeicherte Daten

Falls Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wünschen Sie Auskunft über die zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten, so können Sie hier eine SCHUFA-Auskunft für Verbraucher bestellen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen, sofern keine gesetzlichen und oder anderen vertraglichen Zwecke vorliegen. Darüber hinaus können Sie bei Ihrem Geschäftspartner eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Aufsichtsbehörde

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde für die SCHUFA Holding AG ist der Hessische Datenschutzbeauftragte.

© 2017 SCHUFA Holding AG